weitere Inhalte laden
Anzeige:
live
live blog
Anzeige:
Ganz schön ruhig hier 15.11.2017 - 16:13 von Jörg Leopold

Stimmt! Aber das hat auch seinen Grund. Wir ziehen mit unserem Blog um. Und das kennt man ja: Kisten einpacken, Kisten wieder auspacken und am Ende soll möglichst alles so sein wie bisher, nur noch viel besser. Daran arbeiten wir gerade und können am Donnerstag nach dem Training dann hoffentlich schon unser neues Zuhause präsentieren. Bis dahin bitten wir einfach noch um ein bisschen Geduld!

Constantin Braun wieder auf dem Eis 14.11.2017 - 12:32 von Claus Vetter

Hier dann mal die offizielle Meldung der Eisbären zum Comeback von Constantin Braun: "Eisbären-Verteidiger Constantin Braun wird ab dem heutigen Dienstag wieder mit dem Eisbären-Team trainieren. Der 29-Jährige kann im Rahmen einer Wiedereingliederungsmaßnahme am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Eis- und Krafteinheiten mit der Mannschaft absolvieren. Ansonsten trainiert er zusätzlich nach einem individuellen Programm.  "Constantin ist auf dem Wege der Besserung“, sagt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee. 'Diese Maßnahme ist Teil seiner Rehabilitation, deshalb gibt es auch keine zeitlichen Vorgaben.'"
Der unter Depression leidende Braun hatte wegen eines "Rückfalls" wie es in der Mitteilung heißt,  seit Anfang September 2017 pausiert.

Zurück auf dem Eis; das gab was auf die Maske 14.11.2017 - 12:18 von Claus Vetter

Am Freitag geht es gegen Ingolstadt und am Sonntag dann gegen Krefeld. Vor dem Heimspieldoppelwochenende gibt es einige Rückkehrer im Eisbären-Training (Aubry, Richmond und heute sogar Constantin Braun). Dass von diesen Dreien  dann wirklich einer schon so weit ist, um am Freitag wieder einzugreifen, ist natürlich unwahrscheinlich. Aber perspektivisch ist es ja gut.
Und es spricht ja viel dafür, dass die Eisbären frisch aus der Pause kommen. Nur Jonas Müller (sehr ordentlich) und Sean Backmann (sehr unglücklich für die USA) waren beim Deutschland Cup im Einsatz. Ach ja und: Petri Vehanen hat eine neue Maske. Hier das Stück dazu aus der BZ.

Auch das noch! Maschmeyer verlässt Bremerhaven 13.11.2017 - 15:18 von Claus Vetter

Brock Maschmeyer (deutscher Name, deutscher Pass - na logo!) wechselt von den Fischtown Pinguins zu den Eispiraten Crimmitschau in die DEL 2. Der 25 Jahre alte Verteidiger hatte in der ersten Liga zuletzt kaum Einsätze bekommen.

Bei all den guten deutschen Spielern die Bremerhaven da hat kein Wunder.


1200 Zuschauer in der Landesliga 13.11.2017 - 13:56 von Claus Vetter

Das also auch noch: Die Eisbären haben das Derby der 1b-Teams dann übrigens am Sonntag 6:2 gewonnen - vor sehr vielen, nämlich knapp 1200 Zuschauern, womöglich insgesamt dann eher reiferen Alters. Aber das zeigt ja nur, wie sehr sich die Menschen nach so einem Derby sehnen. 

Anzeige:
Zweitrangig wie beim olympischen Fußball 13.11.2017 - 11:21 von Claus Vetter

Ein Turnier wie der Deutschland-Cup zeigt, dass sich das olympische Eishockeyturnier nach dem Boykott der NHL von der Relevanz her dem olympischen Fußballturnier annähert. Keine gute Entwicklung. Ein Kommentar zum Thema. Und wer den Spielbericht zum 5:1 gegen die USA noch mal nachlesen möchte, kann das hier tun.

13.11.2017 - 11:23

Foto: dpa

Claus Vetter 13.11.2017 - 11:23 Uhr
Der Backs 13.11.2017 - 11:20 von Claus Vetter

Den hatten wir natürlich auch noch, ein Portrait von Eisbären-Stürmer Sean Backman, der ja beim Deutschland-Cup in zwei Spielen für die USA zum Einsatz kam. Besonders gut lief es dann aber nicht. 

Okay so geht das mit dem Toreschießen 12.11.2017 - 19:43 von Claus Vetter

5:1 zum  Abschluss des D-Cups gegen die USA, not bad in einem Turnier, das an Russland 1b ging. Morgen gibt es dann die Analyse zum DEB-Team.

Nicht vergessen 12.11.2017 - 12:20 von Jörg Leopold

Heute, 16 Uhr im Welli - it's Derby-Time...

Vergesst das Toreschießen nicht... 12.11.2017 - 08:18 von Claus Vetter

Heute Nachmittag gegen die USA (16.45 Uhr) bietet sich dem DEB-Team die letzte Gelegenheit, wenigstens noch etwas Aufbruchstimmung beim Deutschland-Cup zu versprühen. Die Amis verloren gestern trotz 2:0-Führung 2:5 gegen Russland - mit Eisbär Sean Backman übrigens. Die USA sind damit ebenso wie die Deutschen noch sieglos beim Turnier. Wird sich ja dann heute etwas dran ändern - bei einem der beiden Teams.

Anzeige:
liveblog powered by storytile